Diese Seite drucken

Aktuelles

Ist Ihr Eigentum illegal?

am Dienstag, 23 September 2014 23:52

Wer eine Eigentumswohnung oder ein Geschäftslokal sein eigen nennt bzw. mietet, könnte bald einen Teil davon verlieren. Informieren Sie sich am 16. Oktober, bevor es zu spät ist.

Ihr Parkplatz, Kellerabteil oder Garten könnte in Gefahr sein, wenn sie eine Eigentumswohnung haben oder mieten. „Wer zB einen Garagenplatz dazugekauft hat, wird ab 22. November nichts mehr dagegen tun können, wenn sich darauf der Nachbar breit macht. Es besteht akuter Handlungsbedarf.“ warnt Gottfried Forsthuber von der gleichnamigen Badener Anwaltskanzlei. Die Ursache ist eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofes aus 2011, wonach Zubehör, wie etwa Kellerabteile oder Parkplätze, im Grundbuch stehen muss. „Tut es aber nicht, weil das fast niemand über Jahrzehnte in ganz Österreich gemacht hat.“ informiert Forsthuber.

Auch Mieter und Unternehmer betroffen

Auch Unternehmer können betroffen sein: „Egal ob jemand ein Geschäftslokal gemietet hat oder Eigentümer ist: Das lieb gewonnene Lager könnte bald weg sein.“ weist Forsthuber auf die Gefahren hin. Anlass für die auf Immobilienrecht spezialisierte Anwaltskanzlei einen Info-Abend zu veranstalten. „Wir wollen alle Betroffenen am 16. Oktober über ihre Rechte informieren.“ Denn die Zeit drängt: Am 22. November endet die Frist. „Dann sind die betroffenen Eigentümer bzw. Mieter der Wohnung ihre Kellerabteile, Lagerflächen, Gärten oder Garagenparkplätze ein für alle mal los, wenn sie nichts dagegen tun.“ so Forsthuber

„Ist Ihr Eigentum illegal?“
Do, 16. Oktober, 19 Uhr, Hotel At the Park, Kaiser Franz Ring
Vortragende:
RA Dr. Gottfried Forsthuber
RAA Mag. Gottfried Forsthuber
Eintritt frei
Anmeldung erbeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jetzt online Anmelden zum Vortrag der Rechtsanwaltskanzlei Forsthuber in Baden bei Wien