Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rechtsanwaltskanzlei Forsthuber - Ihre Rechtsanwaltskanzlei in Baden. Wenn Sie einen Rechtsanwalt in Baden und Umgebung suchen, sind Sie bei uns genau richtig! Wir haben in unserer Rechtsanwaltskanzlei Forsthuber klare Schwerpunkte gesetzt. Als Anwalt in Baden, setzen wir uns für Sie in den Bereichen Arbeitsrecht, Eherecht, Familienrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht und Unternehmensgründungen, Geährleistung, Schadenersatz und Zivilrecht, Immobilienrecht, Kaufverträge, Mietrecht und Wohnrecht, Verträge zu allen geschäftlichen Vorgängen und Verwaltungsrecht bzw. Gewerberecht ein. In Baden und Umgebung sind wir seit vielen Jahren aktiv. Wenn Sie also einen Anwalt für Fälle in Baden, Wien, Bruck an der Leitha, Eisenstadt und dem nördlichen Burgenland, oder Wiener Neustadt brauchen: wir sind die Richtigen für Sie. In besonderen Fällen sind wir juristisch als Anwalt für Sie in ganz Niederösterreich, Wien und Burgenland für sie aktiv. Denn der persönliche Kontakt bei der Rechtsanwaltskanzlei Forsthuber in Baden, ist uns sehr wichtig. Seit über 30 Jahren sind wir juristisch aktiv und konnten schon sehr vielen Menschen als Anwalt helfen. Wir machen als Anwalt auch GmbH Gründungen, OG, KG und anderen Unternehmensgründungen. Anwalt Dr. Gottfried Forsthuber, Mag. Gottfried Forsthuber und das restliche Team der Rechtsanwaltskanzlei Forsthuber in Baden stehen Ihnen in vielen Bereichen zur Seite. Hauskauf, Mietverträge, Familienrecht, Obsorge: Das und noch viel mehr machen wir für Sie.AktuellesUnsere StärkenKontaktTelefon: +43 2252 / 86 3 66, Fax: +43 2252 / 86 3 66 2, Adresse: Kaiser Franz Joseph Ring 5, 2500 Baden, E-Mail: kanzlei@forsthuber.at

Gleich anrufen und Termin verbeinbaren: +43 2252 86 3 66

kanzlei@forsthuber.at
+43 2252 / 86 3 66

Aktuelles

Haushaltsversicherung: Diebe räumen Geldschrank aus

am Mittwoch, 06 November 2019 17:27

Diebe öffneten einen Geldschrank mit einem Schlüssel, den sie aus einem aufgebrochenen Rollcontainer im selben Zimmer hatten. Zahlt die Haushaltsversicherung oder ist so eine Verwahrung grob fahrlässig?

Der aktuelle Fall

In ein Haus wurde durch die Kellertüre eingebrochen. Die Einbrecher öffneten was sie konnten und nahmen reichlich Beute mit. Auch eine Münzsammlung in einem Geldschrank fiel den Dieben zum Opfer.

Der Wertschutzschrank, aus dem die Münzen gestohlen wurden, war im Büro aufgestellt. Der Schlüssel zu diesem Wertschutzschrank wurde in einem versperrten, aber leicht aufzubrechenden Rollcontainer im selben Raum aufbewahrt. Der Versicherer ist von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn der Versicherungsnehmer den Versicherungsfall vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit herbeiführt. Liegt hier grobe Fahrlässigkeit vor?

Die Entscheidung

Die hier geltenden Allgemeinen Bedingungen für die Haushaltsversicherung verlangen, dass bei Verlassen der Versicherungsräumlichkeiten auch für noch so kurze Zeit Behältnisse (Geldschränke) für Geld, Schmuck und dergleichen ordnungsgemäß zu versperren sind. Über diese Anordnung hinaus enthalten die Bedingungen keine konkreten Bestimmungen über die Verwahrung der Schlüssel zu einem versperrten Geldschrank.

Hier war es leicht voraussehbar und naheliegend, dass ein Einbrecher in einem so sichtbar in der Nähe eines Wertschutzschranks aufgestellten, versperrten Büromöbel als einem der ersten Orte Schlüssel sucht. Es ist auch logisch, dass ein dort aufgefundener Schlüssel, auch wenn er nicht gekennzeichnet ist, am nächstgelegenen Safe ausprobiert wird. Das sah auch schon das Erstgericht so und diese Beurteilung wurde vom Obersten Gerichtshof (OGH) bestätigt. Der Verwahrungsort der Schlüssel war offenkundig untauglich und die Schadenwahrscheinlichkeit war hoch. Diese Beurteilung steht im Einklang mit der bisherigen Rechtsprechung. Der Versicherungsfall wurde somit grob fahrlässig herbeigeführt und die Versicherung muss nicht zahlen.

Die gesamte Entscheidung.

Ähnliche Beiträge

forsthuber jetzt Termin vereinbaren rot