Diese Seite drucken

Aktuelles

Sonderhilfe für NÖ Betriebe

am Samstag, 04 April 2020 19:47

Die Niederösterreichische Wirtschaftskammer unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe mit einer Sonderunterstützung von bis zu 5.000 Euro. + Weitere Hilfe bei Ankauf von Gesichtsvisieren

Wieder möglich: Klienten/Kundenverkehr in unserer Kanzlei (bitte Mund-Nasenschutz mitnehmen). Wir unterstützen Sie auch weiterhin in Ihren rechtlichen Belangen!
Persönliche Abgabe von Unterlagen: Bitte Sicherheits- und Desinfektionshinweise beachten.
Wir achten in unserer Kanzlei auf die Einhaltung behördlich angeordneter Maßnahmen. Ausreichend Mögilchkeiten zur Desifektion stehen ebenfalls zu Verfügung.


5.000 Euro Hilfe der WKNÖ
Diese Unterstützung richtet sich ausschließlich an Unternehmen mit maximal 10 Beschäftigten. Dabei werden dem gesamten Unternehmen

  • Teilzeitbeschäftigte anteilig
  • Lehrlinge und geringfügig Beschäftigte gar nicht (!)

zugerechnet.

Ausschlaggebend für die Förderhöhe ist der Rückgang der Umsätze im Vergleich zu den Monaten im Vorjahr.

Details sowie das Antragsformular finden Sie hier.

Hilfe bei Anschaffung von Gesichtsvisieren

500.000 Euro (je 250.000 Euro) stellen Land und WKNÖ allen niederösterreichischen Betrieben für die Anschaffung von Gesichtsvisieren aus niederösterreichischer Produktion zur Verfügung:
• Gefördert wird die Anschaffung von fünf Visieren pro Unternehmen mit jeweils fünf Euro.
• Voraussetzung ist, dass die Gesichtsvisiere von niederösterreichischen Betrieben bei uns im Bundesland produziert werden.

Hier geht’s zur Bestellung von Gesichtsvisieren aus niederösterreichischer Produktion.

 

Fragen? Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren (telefonisch oder per Videokonferenz). Telefon: 02252 86 366

Hier finden Sie alle Infos zu Fördermöglichkeiten:

Fixkosten werden bezahlt: Neues vom Corona-Hilfs-Fonds

Hilfe bei Corona-Kurzarbeit (Video)

Corona Hilfs-Fonds

Der Corona-Härtefallfonds: Phase 2

Sonderhilfe für NÖ Betriebe

Erinnern wollen wir in diesem Zusammenhang an die Stundungsmöglichkeiten von Sozialversicherungsbeiträgen (ÖGK) und Vorauszahlungen an das Finanzamt (BMF).

Hier finden Sie für Bürger, Verbraucher und Unternehmen weitere wichtige Informationen zum Thema Corona:

(Erbschaft)Steuer nach Corona-Krise? - Jetzt absichern!

Willkür bei Unternehmens-Öffnungen?

Corona und die Kredite

Corona und die Steuer + Bonuszahlungen

Corona und die Verträge

AGB sicher gestalten

Keine Miete bei Corona: Eine gute Idee?

Corona und die Miete (basic Info)

Klicken gegen die Krise — Handel geht Online!

Corona und die Reise

Corona und der Unterhalt

Corona und die Kinder

Zahlt der Staat genug wegen Corona-Maßnahmen?

Betrieb geschlossen, was jetzt? Geld bei Corona (Basic Info)

Unternehmen in der Krise – Droht Insolvenzwelle wegen Corona?

Fragen? Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren (telefonisch oder per Videokonferenz). Telefon: 02252 86 366