Wienerstraße 80, 2500 Baden +43 2252 86366 frage@forsthuber.at

Select your language

Willkommen

Dr. Gottfried Forsthuber und Mag. Gottfried Forsthuber

Herzlich Willkommen bei Forsthuber & Partner Rechtsanwälte!
Ihr Recht ist unser Auftrag! Als Anwaltskanzlei in Baden bieten wir Ihnen alle großen Rechtsgebiete spezialisiert an: Unternehmensrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Kaufverträge, Verwaltungsrecht Strafrecht, Familien- & Erbrecht, Immobilien-, Miet- & Wohnrecht, Insolvenzen, Betreiben von Forderungen uvm. Erfahren Sie mehr über Ihren Anwalt in Baden.

Suchen

Aktuelles

Harte Zeiten für Pfuscher

 

Macht es für die Berechnung von Unterhalt im Fall einer Scheidung einen Unterschied, ob Einkünfte aus Schwarzarbeit stammen oder ordnungsgemäß bezogen wurden?

Macht es für die Berechnung von Unterhalt im Fall einer Scheidung einen Unterschied, ob Einkünfte aus Schwarzarbeit stammen oder ordnungsgemäß bezogen wurden?

Einkünfte aus Schwarzarbeit fallen grundsätzlich in die Unterhaltsbemessungsgrundlage. Dass Steuern und SV-Beiträge nachgezahlt wurden oder noch werden, muss der Unterhaltspflichtige konkret behaupten und beweisen. Wenn er nur vorbringt, dass grundsätzlich noch eine Nachzahlungspflicht besteht, sind die gesamten Einkünfte unterhaltsrelevant. Er muss dann also nicht nur die Steuern nachzahlen, sondern bezahlt auch deutlich mehr Unterhalt als er bei legalen Einkünften zu zahlen hätte.

Wenn der Unterhaltsschuldner über längere Zeit Schwarzeinnahmen bezogen hat und eine Nachzahlung der offenen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge für die Vergangenheit nicht einmal behauptet hat, werden die ungekürzten Einkünfte dann auch noch als Basis für die Bemessung der zukünftigen Unterhaltsleistungen herangezogen.

Erst nach der ordnungsgemäßen Deklarierung der Einkünfte kann der Unterhaltspflichtige die Herabsetzung des Unterhalts verlangen.

Siehe auch: OGH 19. 11. 2014, 6 Ob 186/14t

 

Weitere interessante Beiträge

Forsthuber & Partner Rechtanwälte

Ihr Recht ist unser Auftrag!

Als traditionsreiche Anwaltskanzlei in Baden bieten wir Ihnen alle großen Rechtsgebiete spezialisiert an und bieten Ihnen ein umfassendes Service.

Anschrift

Forsthuber & Partner Rechtsanwälte
Wienerstraße 80
2500 Baden
+43 2252 86 3 66
frage@forsthuber.at
Mo-Do: 9-12 Uhr und 13-17 Uhr
Fr:  9-13 Uhr